Meister in
UX/UI Design
Online

Lernen Sie alles, was Sie werden müssen UX/UI Designer auf professionellem Niveau mit diesem intensiven Master.

Der Meister ein UX/UI Design Es ermöglicht Ihnen, ohne Vorkenntnisse alle technischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen zu erwerben, die für den Berufseinstieg in diesem Bereich erforderlich sind. Während des Kurses lernst du User Experience, Usability, Design Thinking, Interface Design, Prototyping und Testing...

 

Comienzo

Januar 9 2023

 

Dauer

240 Stunden / 6 Monate

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 19:00 – 21:00 Uhr

Wer ist es?

Um den Master zu absolvieren, ist es nicht erforderlich, Vorkenntnisse zu haben, und er zielt auf verschiedene Profiltypen ab, die wir beschreiben.

Arbeitslose

Diese Kurse sind perfekt, wenn Sie schnell einen Job finden müssen und sich für neue Technologien begeistern. Wussten Sie, dass es in diesem Sektor praktisch keine Arbeitslosigkeit gibt?

Kürzliche Absolventen

Nach dem Studium muss man sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren, um einen guten Job zu finden.Wollen Sie erfahren, wonach Unternehmen wirklich suchen?

Unternehmer

Bist du daran interessiert, dein eigenes StartUp zu gründen? Unsere Kurse ermöglichen es Ihnen, über das gesamte technische Wissen zu verfügen, um ein digitales Produkt zu erstellen und Ihr eigenes technisches Team zu leiten.

Wechseljahre

Sie möchten Ihre berufliche Laufbahn umkrempeln? Wenn Sie sich beruflich verändern und einen Job mit großer Zukunft ergattern möchten, ermöglichen Ihnen unsere Bootcamps dies in kürzester Zeit.

Lehrteam

Unsere Masterprogramme werden von einer anspruchsvollen Auswahl herausragender Fachleute der Branche geleitet und unterrichtet.

Franz Restoy

Direktor des Meisters
Professioneller Experte für UX Design und Lehrer.
Er entwickelt seit mehr als 15 Jahren Projekte in verschiedenen Agenturen und Schulen.

Meister

Rodrigo Erades
Software Engineering
Cabify

Katharina Sanchez
Business Analyst
NTT-Daten

 

Miguel-Aller-Weg
Leitung Data Engineering
Inditex

Carlos Martínez
Lead Engineer
NTT-Daten

Alvaro de la Chica
Squad Leader
santa~~POS=TRUNC

Ivan Leider
Software Engineering
L + R.

Programm

Das Ziel des Masters ist, dass Sie ein professionelles Niveau erreichen UX/UI Design 

UX Research

120 Stunden / 3 Monate

In diesem Modul lernen Sie den gesamten UX-Forschungsprozess kennen, einschließlich Design Thinking-Methodik, Ideenfindung, Implementierung, Test und Validierung sowie Interaktionsdesign
und Informationsarchitektur.


Usability-Prinzipien

• Integrative und Gamestorming-Techniken.
• Einführung zu UX/UI, Agilität, Service und Business Design.
• Grundprinzipien: Benutzerfreundlichkeit und bewährte Praktiken.
• Jakob Nielsens Heuristik.
• Einführung in Designmethoden und Agile.
• Allgemeine Konzepte des Design Thinking.

Der UX-Prozess

• Kick-off, wie man Projekte startet
• Das Briefing für die Projektplanung
• Einführung zu UX Research

Design-Thinking-Methodik

• Design Thinking-Modelle.
• Das Double Diamond-Modell.
• Phasen: Recherche, Analyse, Ideenfindung und Implementierung.

UX-Forschungsdesign

• Forschungsplan entwerfen.
• Ansatz der Forschungsfragen.
• Benchmark- und Wettbewerbsanalyse. STREBER.
• Wettbewerbs-, interne und Funktionsanalyse. Phasen.
• Ethnographie und Feldarbeit.
• Techniken: Safari, Shadowing, Interviews etc.
• Grundlegende Konzepte in Interviews und Fragebögen.

Analyse der Benutzererfahrung

• Analyse, Synthese und Identifizierung von Mustern.
• Haupttechniken: Affinitätskarte, Clustering usw.
• Erkennung oder Extraktion von Erkenntnissen und Erkenntnissen.
• Konvergenztechniken und -werkzeuge.
• Ausarbeitung und Definition der User Persona.
• Entwicklung der Empathy Map.
• Überwachung der User Journey.
• Erstellen des Canvas-POV.
• Benutzerverhalten, zu erledigende Aufgaben.

Ideen entwickeln, Lösungen finden

• Ideenfindungskonzepte in UX.
• Brainstorming und Brainwriting.
• SCAMPER-Methode, Was wäre wenn, HMW und Hybridisierungen.
• Techniken zur Priorisierung von Ideen: Matrizen, MoSCoW usw.

Umsetzung durch Prototyping

• Kenntnis der Konzepte des Prototyping.
• Low-Fidelity-Prototyping.
• Prototyping in Co-Creation.

Testen und Validieren

• Validierung mit Stakeholdern.
• Testen mit Benutzern.
• Kenntnis der Technik der Fokusgruppe.
• Testen: Einzel-, Mehrfach-, Erstklick- und 5-Sekunden-Aufgaben.
Grundlagen des Interaktionsdesigns
• Das Konzept des Interaktionsdesigns.
• Die Bedeutung des Interaktionsdesigns im digitalen Produkt.
• Grundprinzipien der Interaktion.
• UX-Gesetze und -Prinzipien: Hick, Fitts, Pareto und andere.

Informationsarchitektur

• Entwurfskonzeption.
• Grundlagen des analogen und digitalen Wireframing.
• Informationseinheiten und Labels.
• Navigation vs. Suche.
• Navigationssysteme; Grundlegend und Fortgeschritten.
• Taxonomien, Facetten und Filter.
• Dienstprogramme.
• Ergebnisse der Informationsarchitektur: Sitemap.

Flussdiagramm-Methodik

• Einführung in Flussdiagramme.
• Vorteile und Phasen des Prozesses. Wo man Flussdiagramme verwendet.
• Grundlegende Layoutsymbole.
• Erlernen nützlicher Tools.
Gemischte Architekturkonzepte: Wireflows.

UI Design

120 Stunden / 3 Monate

In diesem Modul lernen Sie neben den grundlegenden Konzepten des visuellen Designs, grafische Oberflächen durch Prototyping und Benutzertests mit Figma, Invision, Sketch und Marvel zu entwerfen, und Sie werden auch in HTML, CSS und WordPress-Layout eingeführt.


Grundlagen des visuellen Designs

• Grundlagen, Anwendung von Modi und Farbprofilen.
• Die Farbe im Web oder in der App. Seine Verwendung in Sketch, Figma und Adobe XD.
• Prinzipien der Typografie.
• Anwendung von Typografie auf Web und App.
• Verwendung von Typografie in Tools: Sketch, Figma und Adobe XD.
• Grundlegende Grundlagen der Benutzeroberfläche; Retina-Export, 8pt-Gitter usw.

UI-Interface-Design

• Grundlagen der visuellen Gestaltung: Verwendung von Bildern und Illustrationen.
• UI-Grundlagen: Retina-Export, 8pt-Gitter usw.
• Generierung von Styleguides und UI-Kit.
• Atomares Design und Designsysteme.
• Erstellung von Komponenten, Responsive Design und Bibliotheken.
• Erstellung von Komponenten, Responsive Design und Bibliotheken (II).
• Erstellung des Design System Repository mit Zero Height und DSM.
• UI-Integration mit Code und Übergaben; Zeplin und InVision.

Prototyping und Tests mit Benutzern

• Screen-Prototyping mit Invision, Sketch und Marvel.
• Prototyping mit Figma. Mikrointeraktionen mit Smart Animate.
• Testen mit Benutzern.

Prototyping und fortgeschrittene Animation mit Principle und ProtoPie.
Web-Ökosystem und Layout

• Verschiedene Arten von Servern.
• Webprotokolle verstehen; http, ftp usw
• Unterschiede zwischen statischem Web und dynamischem Web.
• HTML-Code und seine Funktion in einer Webseite.
• Head-Tags in HTML.
• CSS und seine Rolle im Webdesign.
• Texteditoren: Visual Studio Code.
• Grundkonzepte des Weblayouts.
• Grundkonzepte des responsiven Layouts.
• Mobile-First- versus Desktop-First-Ansätze.
• Flexbox- und CSS-Grid-Eigenschaften.

Arten von Apps, APIs und Betriebssystemen

• Arten von Apps: native, hybride und Web-Apps.
• Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Apps.
• App-Entwicklungssprachen: Android vs. iOS.
• API-Konzept und seine Rolle in der Webentwicklung.
• Android- und iOS-Muster lernen.

Einführung in das WordPress-CMS

• Definition, was ein CMS ist.
• Vor- und Nachteile von WordPress.
• Installation und Inbetriebnahme eines WordPress-Projekts.
• Allgemeine Konzepte von WordPress.
• Verwendung von WordPress mit Premium-Vorlagen.
• Layout Podeste in Figma oder Sketch entworfen.
• Die Rolle visueller Layout-Designer.
• Allgemeine Konzepte des Elementor-Layout-Designers.

Responsives Layout in Bootstrap

• Überprüfung des Grid-Konzepts im Webdesign.
• Responsives Layout mit Frameworks. Bootstrap.
• Medienabfragen für Multi-Device-Design mit Breakpoints.
• Grundlegendes Weblayout mit Bootstrap 5 in Visual Studio Code.
• So exportieren Sie Assets aus Figma oder Sketch in ein Web.

Entwicklung von Benutzertests

• Konzepte und Validierungstools mit Benutzern.
• Moderate Benutzertests durchführen.
• Testen im Remote-Format.
• Fortgeschrittene Heuristik und PURE-Methode.

Data Driven Design und Websites in Produktion

• Kenntnis der A/B-Tests und Konzepttests.
• Grundlegende Konzepte der Webanalyse und SEO.

Persönliche Portfolioentwicklung

• Entwicklung von Portfolio- und persönlichen Seiten.
• Tools und Plattformen für das persönliche Profil.
• Wie man die Projekte in die Plattformen einbindet.
• Plattformen zum Teilen von Projekten.
• Implementierungsübungen mit CMS. WordPress, Uxfolio usw

Projekt Finale

Sie werden alles, was Sie während Ihrer Ausbildung gelernt haben, in die Praxis umsetzen.

Wenn Sie Ihren Kurs mit all dem erlernten Wissen abgeschlossen haben, können Sie ein echtes Projekt durchführen und es unserem Lehrerteam vorstellen. Die besten Werke werden in unseren sozialen Netzwerken und bei Werbeveranstaltungen beworben, die wir jedes Quartal durchführen.

Beschäftigung

Unsere Studierenden arbeiten bereits in den technologischen Bereichen der wichtigsten Unternehmen auf internationaler Ebene.

Cómo se puede pagar?

Die Erleichterung des Zugangs zu qualitativ hochwertiger Ausbildung ist eine der Säulen von E-volution, sodass Sie den Master in mehreren monatlichen Raten bezahlen können.

400€

Sitzplatzreservierung

3.600€

Restbetrag

4.000€

Meisterpreis

+

=

Erhalten Sie diese Woche 25% Rabatt!

Studentische Meinungen

FAQ

Einige der häufig gestellten Fragen zu unserem Master.

Nein, Sie benötigen lediglich ein Grundstudium und mittlere Englischkenntnisse.

Als erstes drücken Sie den "Mehr erfahren"-Button und füllen das Formular aus, dann wird sich unser Campus Manager mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie zu informieren und alle Ihre Fragen zu beantworten. Schließlich müssen Sie die Platzreservierung bezahlen.
Zunächst müssen Sie 10 % für die Platzreservierung bezahlen und die restlichen 90 % bezahlen Sie vor Kursbeginn in bar oder über eine Bank finanziert.

Ja, bei den Frühbucherrabatten gilt: Je früher Sie Ihren Platz buchen, desto größer ist der Rabatt, den Sie erhalten.

Das Remote-Format besteht aus Live-Kursen, die per Streaming übertragen und auch aufgezeichnet werden, damit sie zu einem anderen Zeitpunkt angesehen werden können.

Ja, Sie benötigen einen Computer mit beliebigem Betriebssystem (PC/Mac), der weniger als 4 Jahre alt ist.

Ja, am Ende des Masterstudiums wird allen Absolventen des Ausbildungsprogramms ein Diplom verliehen.

Ja, natürlich! Es erfordert sehr viel Kontinuität, aber das Programm ist so konzipiert, dass Sie in 24 Wochen alles lernen und es mit Ihrer Arbeit oder Ihrem anderen Studium vereinbaren können.

Wenn Sie Ihren Kurs mit all dem erlernten Wissen abgeschlossen haben, können Sie ein echtes Projekt durchführen und es unserem Lehrerteam präsentieren.

Verwandte Programme

UX Research

Studieren Sie die Konzepte, Tools und Prozesse von UX Research.
Online / 3 Monate / 120 Stunden

UI Design

Werden Sie Designer mit Spezialisierung auf digitale Schnittstellen.
Online / 3 Monate / 120 Stunden

Meister in
UX/UI Design
Online

Lernen Sie alles, was Sie werden müssen UX/UI Designer auf professionellem Niveau mit diesem Remote Master.

Der Meister ein UX/UI Design ermöglicht es Ihnen, ohne Vorkenntnisse alle technischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen zu erwerben, die für den Berufseinstieg in diesem Bereich erforderlich sind. Während des Kurses lernst du User Experience, Usability, Design Thinking, Interface Design, Prototyping und Testing...

 

Comienzo

Januar 9 2023

 

Dauer

240 Stunden / 6 Monate

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 19:00 – 21:00

Wer ist es?

Um den Master zu absolvieren, ist es nicht erforderlich, Vorkenntnisse zu haben, und er zielt auf verschiedene Profiltypen ab, die wir beschreiben.

Arbeitslose

Diese Kurse sind perfekt, wenn Sie schnell einen Job finden müssen und sich für neue Technologien begeistern. Wussten Sie, dass es in diesem Sektor praktisch keine Arbeitslosigkeit gibt?

Kürzliche Absolventen

Nach dem Studium muss man sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren, um einen guten Job zu finden.Wollen Sie erfahren, wonach Unternehmen wirklich suchen?

Unternehmer

Bist du daran interessiert, dein eigenes StartUp zu gründen? Unsere Kurse ermöglichen es Ihnen, über das gesamte technische Wissen zu verfügen, um ein digitales Produkt zu erstellen und Ihr eigenes technisches Team zu leiten.

Wechseljahre

Sie möchten Ihre berufliche Laufbahn umkrempeln? Wenn Sie sich beruflich verändern und einen Job mit großer Zukunft ergattern möchten, ermöglichen Ihnen unsere Bootcamps dies in kürzester Zeit.

Adresse
des Meisters

Unsere Masterprogramme werden von einer anspruchsvollen Auswahl herausragender Fachleute der Branche unterrichtet.

Franz Restoy

Programmdirektor
Professioneller Experte für UX Design und Lehrer. Er entwickelt seit mehr als 15 Jahren Projekte in verschiedenen Agenturen und Schulen. unter anderen Marken.

Programm

Das Ziel des Masters ist, dass Sie ein professionelles Niveau erreichen UX/UI Design

UX Research

120 Stunden / 3 Monate

In diesem Modul lernen Sie den gesamten UX-Forschungsprozess kennen, einschließlich Design Thinking-Methodik, Ideenfindung, Implementierung, Test und Validierung sowie Interaktionsdesign
und Informationsarchitektur.


Usability-Prinzipien

• Integrative und Gamestorming-Techniken.
• Einführung zu UX/UI, Agilität, Service und Business Design.
• Grundprinzipien: Benutzerfreundlichkeit und bewährte Praktiken.
• Jakob Nielsens Heuristik.
• Einführung in Designmethoden und Agile.
• Allgemeine Konzepte des Design Thinking.

Der UX-Prozess

• Kick-off, wie man Projekte startet
• Das Briefing für die Projektplanung
• Einführung zu UX Research

Design-Thinking-Methodik

• Design Thinking-Modelle.
• Das Double Diamond-Modell.
• Phasen: Recherche, Analyse, Ideenfindung und Implementierung.

UX-Forschungsdesign

• Forschungsplan entwerfen.
• Ansatz der Forschungsfragen.
• Benchmark- und Wettbewerbsanalyse. STREBER.
• Wettbewerbs-, interne und Funktionsanalyse. Phasen.
• Ethnographie und Feldarbeit.
• Techniken: Safari, Shadowing, Interviews etc.
• Grundlegende Konzepte in Interviews und Fragebögen.

Analyse der Benutzererfahrung

• Analyse, Synthese und Identifizierung von Mustern.
• Haupttechniken: Affinitätskarte, Clustering usw.
• Erkennung oder Extraktion von Erkenntnissen und Erkenntnissen.
• Konvergenztechniken und -werkzeuge.
• Ausarbeitung und Definition der User Persona.
• Entwicklung der Empathy Map.
• Überwachung der User Journey.
• Erstellen des Canvas-POV.
• Benutzerverhalten, zu erledigende Aufgaben.

Ideen entwickeln, Lösungen finden

• Ideenfindungskonzepte in UX.
• Brainstorming und Brainwriting.
• SCAMPER-Methode, Was wäre wenn, HMW und Hybridisierungen.
• Techniken zur Priorisierung von Ideen: Matrizen, MoSCoW usw.

Umsetzung durch Prototyping

• Kenntnis der Konzepte des Prototyping.
• Low-Fidelity-Prototyping.
• Prototyping in Co-Creation.

Testen und Validieren

• Validierung mit Stakeholdern.
• Testen mit Benutzern.
• Kenntnis der Technik der Fokusgruppe.
• Testen: Einzel-, Mehrfach-, Erstklick- und 5-Sekunden-Aufgaben.
Grundlagen des Interaktionsdesigns
• Das Konzept des Interaktionsdesigns.
• Die Bedeutung des Interaktionsdesigns im digitalen Produkt.
• Grundprinzipien der Interaktion.
• UX-Gesetze und -Prinzipien: Hick, Fitts, Pareto und andere.

Informationsarchitektur

• Entwurfskonzeption.
• Grundlagen des analogen und digitalen Wireframing.
• Informationseinheiten und Labels.
• Navigation vs. Suche.
• Navigationssysteme; Grundlegend und Fortgeschritten.
• Taxonomien, Facetten und Filter.
• Dienstprogramme.
• Ergebnisse der Informationsarchitektur: Sitemap.

Flussdiagramm-Methodik

• Einführung in Flussdiagramme.
• Vorteile und Phasen des Prozesses. Wo man Flussdiagramme verwendet.
• Grundlegende Layoutsymbole.
• Erlernen nützlicher Tools.
Gemischte Architekturkonzepte: Wireflows.

UI Design

120 Stunden / 3 Monate

In diesem Modul lernen Sie neben den grundlegenden Konzepten des visuellen Designs, grafische Oberflächen durch Prototyping und Benutzertests mit Figma, Invision, Sketch und Marvel zu entwerfen, und Sie werden auch in HTML, CSS und WordPress-Layout eingeführt.


Grundlagen des visuellen Designs

• Grundlagen, Anwendung von Modi und Farbprofilen.
• Die Farbe im Web oder in der App. Seine Verwendung in Sketch, Figma und Adobe XD.
• Prinzipien der Typografie.
• Anwendung von Typografie auf Web und App.
• Verwendung von Typografie in Tools: Sketch, Figma und Adobe XD.
• Grundlegende Grundlagen der Benutzeroberfläche; Retina-Export, 8pt-Gitter usw.

UI-Interface-Design

• Grundlagen der visuellen Gestaltung: Verwendung von Bildern und Illustrationen.
• UI-Grundlagen: Retina-Export, 8pt-Gitter usw.
• Generierung von Styleguides und UI-Kit.
• Atomares Design und Designsysteme.
• Erstellung von Komponenten, Responsive Design und Bibliotheken.
• Erstellung von Komponenten, Responsive Design und Bibliotheken (II).
• Erstellung des Design System Repository mit Zero Height und DSM.
• UI-Integration mit Code und Übergaben; Zeplin und InVision.

Prototyping und Tests mit Benutzern

• Screen-Prototyping mit Invision, Sketch und Marvel.
• Prototyping mit Figma. Mikrointeraktionen mit Smart Animate.
• Testen mit Benutzern.

Prototyping und fortgeschrittene Animation mit Principle und ProtoPie.
Web-Ökosystem und Layout

• Verschiedene Arten von Servern.
• Webprotokolle verstehen; http, ftp usw
• Unterschiede zwischen statischem Web und dynamischem Web.
• HTML-Code und seine Funktion in einer Webseite.
• Head-Tags in HTML.
• CSS und seine Rolle im Webdesign.
• Texteditoren: Visual Studio Code.
• Grundkonzepte des Weblayouts.
• Grundkonzepte des responsiven Layouts.
• Mobile-First- versus Desktop-First-Ansätze.
• Flexbox- und CSS-Grid-Eigenschaften.

Arten von Apps, APIs und Betriebssystemen

• Arten von Apps: native, hybride und Web-Apps.
• Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Apps.
• App-Entwicklungssprachen: Android vs. iOS.
• API-Konzept und seine Rolle in der Webentwicklung.
• Android- und iOS-Muster lernen.

Einführung in das WordPress-CMS

• Definition, was ein CMS ist.
• Vor- und Nachteile von WordPress.
• Installation und Inbetriebnahme eines WordPress-Projekts.
• Allgemeine Konzepte von WordPress.
• Verwendung von WordPress mit Premium-Vorlagen.
• Layout Podeste in Figma oder Sketch entworfen.
• Die Rolle visueller Layout-Designer.
• Allgemeine Konzepte des Elementor-Layout-Designers.

Responsives Layout in Bootstrap

• Überprüfung des Grid-Konzepts im Webdesign.
• Responsives Layout mit Frameworks. Bootstrap.
• Medienabfragen für Multi-Device-Design mit Breakpoints.
• Grundlegendes Weblayout mit Bootstrap 5 in Visual Studio Code.
• So exportieren Sie Assets aus Figma oder Sketch in ein Web.

Entwicklung von Benutzertests

• Konzepte und Validierungstools mit Benutzern.
• Moderate Benutzertests durchführen.
• Testen im Remote-Format.
• Fortgeschrittene Heuristik und PURE-Methode.

Data Driven Design und Websites in Produktion

• Kenntnis der A/B-Tests und Konzepttests.
• Grundlegende Konzepte der Webanalyse und SEO.

Persönliche Portfolioentwicklung

• Entwicklung von Portfolio- und persönlichen Seiten.
• Tools und Plattformen für das persönliche Profil.
• Wie man die Projekte in die Plattformen einbindet.
• Plattformen zum Teilen von Projekten.
• Implementierungsübungen mit CMS. WordPress, Uxfolio usw

Beschäftigung

Unsere Studierenden arbeiten bereits in den technologischen Bereichen der wichtigsten Unternehmen auf internationaler Ebene.

Cómo se puede pagar?

Sie können Ihren Platz bereits jetzt reservieren und den Restbetrag bezahlen, wenn der Master beginnt.

400€

Sitzplatzreservierung

+

3.600€

Restbetrag

=

4.000€

Meisterpreis

Erhalten Sie diese Woche 25% Rabatt!

FAQ

Nein, Sie benötigen lediglich ein Grundstudium und mittlere Englischkenntnisse.

Als erstes drücken Sie den Button „Mehr erfahren“ und füllen das Formular aus, dann wird sich unser Campus Manager mit Ihnen in Verbindung setzen und schließlich müssen Sie die Platzreservierung bezahlen.

Sobald die Platzreservierung bezahlt wurde, können Sie den Rest in bar oder über eine Bank finanziert bezahlen.

Ja, bei den Frühbucherrabatten gilt: Je früher Sie Ihren Platz buchen, desto größer ist der Rabatt, den Sie erhalten.

Dieser Master wird ausschließlich im Remote-Format mit Live-Unterricht über die Zoom-Plattform unterrichtet.

Ja, Sie benötigen einen Computer mit beliebigem Betriebssystem (PC/Mac), der weniger als 4 Jahre alt ist.

Ja, am Ende des Kurses wird allen Teilnehmern, die den Kurs genutzt haben, ein Diplom ausgestellt.

Ja, natürlich! Es erfordert sehr viel Kontinuität, aber das Programm ist so konzipiert, dass Sie in 24 Wochen alles lernen und es mit Ihrer Arbeit oder Ihrem anderen Studium vereinbaren können.

Sie haben ungefähr 60 Stunden Zeit für die Entwicklung und Durchführung Ihres Projekts auf professionellem Niveau unter der Aufsicht des Master-Direktors.

Verwandte Programme

UX Research

Studieren Sie die Konzepte, Tools und Prozesse von UX Research.

Teilzeit / 3 Monate / 120 H

UI Design

Werden Sie Designer mit Spezialisierung auf digitale Schnittstellen.

Teilzeit / 3 Monate / 120 H

Top